Klasse 3 – Igelklasse

Herzlich Willkommen in der Klasse 3!

 img_6702

Hallo, wir sind die Igelklasse.

In unserer Klasse sind 10 Mädchen und 9 Jungen, die gemeinsam lernen, turnen, singen, spielen und lachen.

Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Prenosil.

 

Hier berichten wir euch über unsere Erlebnisse in und außerhalb der Schule:

 

Autorenlesung am 14.06.2108

Die Autorenlesung

Heute war Herr Hain da und Herr Hain hat uns eine Geschichte vorgestellt und aus dem Buch „Cowboy Klaus“ vorgelesen. Leon war der Cowboy Klaus und Mia war die Oma und Marie war die Oma von Jonah und Lisa und Jonathan und ich waren ein Kaktus. Svea war ein lebendiger Kaktus.

geschrieben von Zoe

 

Die Autorenlesung

Heute war Herr Hain bei uns. Da hat Herr Hain uns die ganze Zeit Witze erzählt und uns zum Lachen gebracht. Und er hatte eine Weltkarte dabei und ich war ein lesender Kaktus. Marie war die Oma von Jonas und Pauline war das Feuer. Und der Jonathan und die Zoe und die Lisa waren auch ein Kaktus, aber die durften sich nicht bewegen und nicht lachen. Aber sie mussten die ganze Zeit lachen und sie haben sich auch bewegt. Alles hat Spaß gemacht.

geschrieben von Svea

 

Autorenlesung mit Michael Hain

Heute hat uns ein Autor in unserer Klasse in der Grundschule Kröv besucht. Er hieß Michael Hain und kommt aus Mainz. Er hat viele verschiedene Bücher mitgebracht. Aus einem Buch hat er uns vorgelesen. Das Buch hieß „Cowboy Klaus und der fiese Frank“. Einige Kinder sollten zu der Geschichte etwas nachspielen, zum Beispiel sich hinstellen wie ein Kaktus. Das war lustig und heißt Lesetheater. Am Ende hat jedes Kind eine Autogrammkarte bekommen.

geschrieben von Leon

Der Musikverein stellt sich vor (28.05.2018)

Besuch im Wild- und Erlebnispark Daun am 23.05.2018

Igelklasse der Grundschule Kröv besucht die Bücherei am 09. und 16.05.2018

Im Rahmen der „Buchwoche“ beschäftigte sich die Igelklasse (2. Schuljahr) der Grundschule ausführlich mit dem Thema „Lesen“. Zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Prenosil und Referendarin Frau Heidrich besuchte die Igelklasse, jeweils aufgeteilt in 2 Kleingruppen, den Ort, an dem man viele Lieblingsexemplare ausleihen kann: Die Bücherei im Pfarrhof. Die Kids wissen nun genau, wo in der Bibliothek die Regale mit den Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbücher stehen.

Büchereileiterin Sandra Schetter gab bei diesen Besuchen die Möglichkeit, die Räume der Bücherei genau zu erforschen und viel über die Einrichtung zu erfahren. Die Kinder lernten auch das Maskottchen der Bücherei, den Lese-Marabu „Fridolin“, kennen. Er hatte am 1. Besuchsmorgen ein ganz schön großes Chaos im Büchereiraum veranstaltet. Die Kinder halfen aber tatkräftig mit, sämtliche Bücher, Spiele, CDs und DVDs wieder nach den farblich markierten Rückenschildern zu sortieren. Sie stellten dabei ganz nebenbei fest, dass es zu einem bestimmten Thema ganz verschiedene und vor allem viele Medien gibt. So ist die Bücherei Kröv gut ausgestattet mit Informationsmaterial zum Thema Fußball, Bauernhof, Pferde, Feuerwehr und Dinosaurier oder Polizei. Auch vom Angebot TIPTOI-Medien waren die Kids begeistert und erklärten lautstark, dass das eine oder andere TIPTOI-Buch auch bei ihnen zu Hause im Regal steht. Auf einem übergroßen Wimmelbild erkannte die Igelklasse beim 2. Besuch viele Lesehelden wieder- ob Mama Muh, Pettersson und Findus, den Regenbogenfisch oder Pippi Langstrumpf- das Entdecken bekannter Figuren machte allen Kindern viel Spaß. Mit dem Versprechen, zusammen mit ihren Eltern einmal die Bücherei zu besuchen, verabschiedeten sich die Kinder.

(Quelle: Eifel-Mosel-Hunsrück aktuell, Ausgabe 22/2108)

 

Mir hat gut gefallen, dass wie ein Puzzle gemacht haben. Wir mussten die Teile suchen und die Bücherei sortieren, das war schwer. Die Sandra hat uns ein Buch vorgelesen, das war toll.

geschrieben von Eva

 

In der Bücherei

Wir mussten in der Bücherei 20 Teile suchen. Wir waren in 2 Gruppen eingeteilt. Ich war in der zweiten Gruppe. Es waren immer bunte Schilder: weiß war für ein Kochbuch, gelb war für Kinder, orange war für Erwachsene, rot war für Jugendliche. Es gab auch Zahlen, weil von manchen Büchern es mehrere gab. Dann hat uns die Sandra was vorgelesen.

geschrieben von Paul

Impressionen vom Tennisschnuppertag am 02.05.2018

 

 

Demokratietag am 27.01.2018

In der Schule haben wird die Giraffensprache gelernt und wir haben Karneval in der Igelklasse vorbereitet. Und wir sind alle nach vorne gegangen und zum Schluss sind wir alle abgeholt worden.

geschrieben von Marie

Wir haben die Giraffensprache gelernt. Folgende Satzanfänge: Mich stört, dass du… Ich fühle mich… Ich wünsche mir… Und wir haben den Klassenrat gelernt.

geschrieben von Zoe

Ich war am Samstag in der Schule und wir haben die Giraffensprache gelernt und wir haben für Karneval vorbereitet, was wir spielen, essen und trinken. Und wir sind in die Aula gegangen und haben unsere Sachen vorgestellt, was wir an Karneval machen werden und wer was mitbringt. Und mir hat es gut gefallen.

geschrieben von Jamila

 

Legoausstellung am 12.12.2017

Wir haben einen Film geguckt. Da ging es darum, wie Lego gemacht wurde. Wir haben eine Ralley gemacht. Wir sind mit dem Schwimmbus gefahren. Wir haben bei der Legoausstellung gelernt, wie viele Sachen man mit Lego bauen kann.

geschrieben von Paul

 

Ich war ganz begeistert, als wir herein gekommen sind. Wir haben eine Ralley gemacht und wir habne einen Film geguckt. Wir sind mit den Drittklässlern gefahren, weil sie zum Schwimmen mussten.

geschrieben von Finja

 

 

Ich habe Minecraft gesehen und das war schön und ich habe Legofriends und Evy gesehen und einen Legofilm geguckt.

geschrieben von Anastasia

 

 

 

Lesenacht

Am 30.11.2017 veranstaltete die Igelklasse eine Lesenacht. Ab 18.00 Uhr versammelten sich alle Kinder gerüstet mit Matratzen, Taschenlampen und jede Menge Bücher im Klassenzimmer. Nach einem gemeinsamen Pizzaessen, wurde in gemütlicher Atmosphäre lange gelesen, Lesespiele gespielt oder Lesezeichen gebastelt.

 

 

Kinder der Grundschule St. Remigius Kröv absolvieren Busschule

Am 21.11. und am 22.11.2017 war die Busschule zu Gast an der Grundschule Kröv. Zunächst klärten Frau Geisen und Frau Klein von der Polizei die Kinder der ersten, zweiten und dritten Klassen spielerisch und kindgemäß über das richtige Verhalten beim Busfahren auf. Kleine Rollenspiele verdeutlichten den Kindern z.B., dass das geordnete Einsteigen viel schneller abläuft, als wenn jeder versucht der Erste zu sein. Nachdem die Kinder am ersten Tag viele theoretische Dinge erfahren und gelernt hatten, ging es am zweiten Tag an die Praxis. Herr Lenger, Busfahrer des Verkehrsunternehmens „Moselbahn“, kam hinzu und brachte seinen Bus gleich mit. Nun konnten die Kinder zeigen, was sie am Tag zuvor gelernt hatten und das richtige Verhalten im und am Bus üben.

Allen Kindern hat die Aktion sehr gut gefallen und sie bedanken sich für zwei tolle, lehrreiche Tage rund um das sichere Busfahren!

 

Wir basteln Igellaternen:

Das haben wir in der 1. Klasse erlebt:

Barfuß durch Bad Sobernheim

24.05.2017:  Am Mittwoch, den 24.05.2017, besuchten wir zuerst das Freilichtmuseum und anschließend den Barfußpfad in Bad Sobernheim. Wir erkundeten zunächst mit „Frida und Anton“, den Museumsmäusen, das Gelände, ehe wir Hufeisen schmiedeten, töpferten und Wolle spannen. Nach einem lehrreichen Vormittag, den der Förderverein großzügig unterstützte, gingen wir zum Barfußpfad. Das Lehmbecken, die Furt durch die Nahe, das Boot und die Hängebrücke waren dabei echte Highlights! Am frühen Abend ging es dann erschöpft, aber glücklich zurück nach Kröv.

Besuch der neuen Erstklässler bei uns und ein gemeinsamer Spaziergang

23.05.2017: Bereits vor einigen Tagen besuchten uns die neuen Erstklässler in der Schule. In einer Deutsch- und einer Mathestunde durften die Neuen „Schulluft schnuppern“ und wir, als „alte Hasen“, ihnen unsere Klasse, unsere Schule sowie den Schulhof zeigen. So wurde gelernt, gesungen und gemeinsam gespielt. Am Dienstag machte sich die Igelklasse bei bestem Wetter dann zu einem Spaziergang mit den neuen Erstklässlern der Kindergärten aus Kröv und Kinheim auf. Diese hatten den tollen Vormittag mit Kennenlernspielen, einem gemeinsamen Frühstück und weiteren Aufgaben organisiert. Zum Abschluss ging es dann noch auf den Spielplatz auf der Kinheimer Höhe.

IMG_2257

Gewinnerklassen fahren zum 1.FC Kaiserslautern

05.05.2017: Am Freitagnachmittag brachen die Kinder der 1. und 4. Klasse nach Kaiserslautern auf. Sie hatten bei einem Gewinnspiel Karten für das Spiel der 2. Bundesligamannschaft gegen den FC St. Pauli gewonnen. Gemeinsam mit vielen Eltern war der Abend trotz der 1:2 Niederlage ein tolles Erlebnis! Einen Schülerbericht finden Sie hier.

 

Karneval in der Igelklasse

23.02.17: Am Weiberdonnertag war die Igelklasse kaum  mehr wiederzuerkennen. Alles war bunt geschmückt. Es wurde auf einer großen Tanzfläche getanzt, gesungen und gespielt. Beim Programm in der Turnhalle begeisterten die Kinder mit einem Karnevalsgedicht und Flötenstücken, die sie eingeübt hatten. Es war ein toller Tag.

 

 

Eiszeit

18.01.17: In den kalten Tagen Anfang Januar erstellten die Kinder der Igelklasse Eisschmuck. Luftballons wurden mit Wasser gefüllt, 2 Nächte in den Schulgarten gelegt und anschließend an einem Busch auf dem Schulhof aufgehangen. Dabei entstanden tollen Eiskugeln.

 

Ausflug zum Weingut Junglen

Nach den Herbstferien war es endlich soweit: Die 24 Kinder der 1. Klasse machten ihren ersten gemeinsamen Ausflug! Ziel war das Weingut Junglen, wo wir einen tollen Einblick in die Arbeit eines Winzers erhielten. Höhepunkt war, neben komischen Geräuschen, merkwürdigen Gerüchen und großen Behältern, der leckere Traubensaft. Wir bedanken uns bei Herrn und Frau Junglen für den schönen Vormittag! 🙂

 

 

„Geh´nicht mit Fremden!“

Am 06.10.2016 bekam die Igelklasse der Grundschule Kröv Besuch von den Polizeibeamtinnen Frau Geisen und Frau Klein und erlebte mit ihnen eine ganz besondere Unterrichtsstunde. Mit der Unterstützung  von „Hilde und Freddi“, den beiden „Polizeipuppen“, lernten die Kinder das richtige Verhalten beim Angesprochen werden von Fremden. In Praxisteilen konnten die Schülerinnen und Schüler ihr neues Wissen anwenden und zeigen, wie man im Ernstfall reagiert.

 

Geschenke zum Schulstart

Die Klasse 1 bedankt sich bei allen Sponsoren für tolle und hilfreiche Geschenke zum Schulstart!

 

 

Unsere Einschulung am 30.08.2016 war sehr aufregend! Jetzt sind wir endlich Schulkinder!